Innovativ und fundiert auf unserem Gebiet

Leistung, mit der Sie rechnen können

Die Leistung Ihrer Anlagen wird durch Verkalkungen im Kühlwasserbereich oder Produktrückstände reduziert. Wir reinigen Installationen von der Laborapparatur bis zur komplexen Chemie-/Raffinerieanlage mit unseren
auf diese Problematiken zugeschnittenen Spezialausrüstungen im eingebauten Zustand.
Insbesondere bei Revisionsstillständen ist die zielgerichtete, schnelle Reinigung oder Neutralisation von Anlagenteilen unerlässlich, um ein sicheres Arbeiten in kohlenwasserstofffreier Atmosphäre oder an säurefreien Aggregaten zu gewährleisten.


Tätigkeitsfeld

Chemische und petrochemische Industrie

Pharmaunternehmen

Anlagen- und Behälterbau, Beizung von Neuanlagen

Lebensmittelindustrie

Energieunternehmen

 

Einsatzbereiche

Reinigung von Wasser- und Chemikalienrückständen wie beispielsweise:

Kesselstein

Kälte- bzw. Wärmeträgermedien

öl- bzw. fetthaltigen Medien

Polymerisaten

Eisenfluoriden

Produktrückständen

Beizung von Stahl- oder Edelstahloberflächen zur Abreinigung von:

Zunder

Anlauffarben

Oxidschichten

Passivieren von Stahl oder Edelstahloberflächen zum Oberflächenschutz

 

Kuhlmanns Beiz- und Reinigungstechnologien — die Basis für ein hohes Reinigungsniveau

Kuhlmann beseitigt mit mobilen Beiz-/Reinigungsstationen alle chemisch lösbaren Ablagerungen von Ihrer Ausrüstung und schützt die behandelte Oberfläche durch:

Reinigung

Entfettung

Entölung

Spülung

Beizung

Passivierung

 

Reinigungserfolg bedeutet:

Energieaufwand minimieren

Verschleiß verringern

Betriebskosten senken

Korrosion vermeiden

Wärmeübertragung verbessern

installierte Leistungen besser ausschöpfen

Lebensdauer der Anlagen erhöhen

höchste Reinheitsstufen erzielen