Beiztechnik-
Kuhlmann GmbH
Beiztechnik-
Kuhlmann GmbH

Qualität hat Zukunft
Know-how
In unserem Labor entwickeln wir ein individuelles Reinigungskonzept, mit dem die Rückstände gelöst werden und Ihre Anlage geschont wird.

Die Rezepturen der eingesetzten Reinigungs-/Beizchemikalien leiten sich aus den ursprünglich von Dr. Arno Kuhlmann entwickelten Systemen ab und werden auf Basis der Erfahrungen, die unsere Teams auf den aktuellen Baustellen hinzugewinnen, aber auch durch gezielte Versuche in unserem Anwendungslabor weiterentwickelt. Dort entstehen auch neue Systeme, die der veränderten Alltagssituation (verlängerte Laufzeiten zwischen Großstillständen, verkürzte Stillstandszeiten — und damit auch verkürzte Zeiten für Anlagenreinigungen) gerade auch in der großindustriellen Chemieproduktion Rechnung tragen. Im Dialog mit unseren Kunden erarbeiten wir maßgeschneiderte Lösungen für Reinigungen von Anlagenteilen im eingebauten Zustand bzw. im laufenden Betrieb.

Qualität
Moderne Qualitätsansprüche erfordern in Produktionsanlagen und von Gebrauchsgütern sehr hohe Standards bezüglich der Produktreinheit, der effizienten Energieausnutzung, der dauerhaften Materialbeständigkeit und der optimalen Bearbeitbarkeit. Fehlchargen, aber auch vergeudete Energie-Ressourcen treiben die Produktionskosten in die Höhe und verursachen nicht selten nachhaltige Probleme mit deutlichen Beeinträchtigungen der Wettbewerbsfähigkeit.

In ständiger Kommunikation mit unseren Kunden lernen wir wechselseitig voneinander, welche Probleme anstehen und wie sie kundenorientiert mit — zum Teil maßgeschneiderten — Reinigungssystemen behoben werden können. Dabei gehen wir traditionell mit folgendem Denkansatz die Aufgabenstellung an:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Kunden schätzen unsere

Wir bieten diesen Service in der Großindustrie genauso umfassend an wie in mittelständisch orientierten Unternehmen, zu unseren Kunden zählen neben der Chemie auch Nahrungsmittelproduzenten, Metall verarbeitende und auch Energieversorgungs-Unternehmen.

Generell nutzen wir in Abhängigkeit von der Aufgabenstellung die nach unserer Erfahrung effizienteste Arbeitsweise — Umlauf-, Sprüh-, Streich- oder Rotationssprühverfahren — um rückstandsfrei die betroffenen Anlagen(-teile) bis in die verwinkeltsten Ecken und Bogen zu reinigen.

nach oben

KNOW-HOW